Ausstellung in vanBeresteyn 2018

12½ Jahre Kunst am Rande der Niederlande

Der Verein ist heute eine unverzichtbare Bühne für 50 Künstler in der Grenzregion Groningen-Deutschland. Sie wollen ihre vielfältigen Arbeiten einem möglichst breiten Publikum zeigen.

Seit der Gründung von Ingrid Constance und Hans van Herwijnen von Ateliertwee in Bad Nieuweschans im Jahr 2006 wurden jedes Jahr eine oder mehrere Ausstellungen veranstaltet. Bei verschiedenen Veranstaltungen in der Region wurden auch Acte de Présence gegeben auf beiden Seiten der ehemaligen Grenze von Ostgroningen, Ostfriesland und Emsland.

Die als Nachfolger der Stiftung Bildende Kunst (SBK) in Veendam gegründete Stichting Atelierroute Oostgroningen wurde Ende 2011 mit Kunst am Rande der Niederlande zusammengelegt. Während des Pfingstwochenendes findet jedes Jahr eine Atelierroute statt.

Diese Gruppenausstellung in vanBeresteyn, die vom 23. November 2018 bis zum 3. Januar 2019 dauerte, umfasste 25 bildende Künstler. Daher wurde eine vielfältige Auswahl sowohl im Stil als auch in den Materialien in bekannten und weniger offensichtlichen Techniken angeboten.

Copyright notice   
Impressum
Kontakt